20. Juni 2010

Surf Nazis must die! [UPDATE]

Brian Wilson wird heute 68 Jahre alt. Der Bandleader der Beach Boys komponierte fast alle Songs der Band. Mit 16 Jahren bekam der musikalisch Interessierte Wilson ein Aufnahmegerät geschenkt. Er begann mit Harmoniegesängen zu experimentieren. 1961 gründete er mit seinen Brüdern, seinem Cousin und einem Schulfreund die Beach Boys. Ihr erstes Lied "Surfin'" wurde zum Lokal-Hit in Kalifornien. 1963 hatte Wilson einen Nervenzusammebruch. Das viele Touren und Arbeiten kostete ihn zuviel Energie. Er wurde in der Band ersetzt und arbeitete nur noch im Studio. 1966 erschien Wilsons Meisterwerk "Pet Sounds". Das nächste Album der Band sollte "Smile" heißen wurde aber aus diversen Gründen erst 2004 veröffentlicht.
Während sich Wilson immer weiter aus der Band zurückzog feierten die Beach Boys weiter Erfolge. In den 70ern begab er sich in psychologische Behandlung des Arztes Eugene Landy, welcher Wilson völlig ruinierte und manipulierte um Wilson zu kontrollieren. Landy wurde nach einigen Klagen durch Wilsons Bruder Carl und seiner Mutter die Probation entzogen.
Seitdem arbeitet Wilson als Solist und veröffentlicht auch immer wieder neue Alben.
Foto: Richard King

Brian Wilson wurde natürlich 68 nicht 62. Ich habe mich verrechnet. Dank an Carl Regenberg für den Hinweis.













Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Sorry, aber Brian Wilson wurde 68 (Jahrgang 1942) und nicht 62 ! Bitte besser recherchieren....
Carl Regenberg, Member of "California Saga", the ONLY German Beach Boys Fanclub

Merlin Schumacher hat gesagt…

Vielen Dank! Ich hab den Artikel korrigiert. Es war ein schlichter Rechenfehler.